>> Ich habe mich verpflichtet Hunde ausschließlich nonverbal, sowie Gewalt-,

Hilfsmittel- & Korrekturfrei zu trainieren und zu therapieren. <<

 

Das heißt, ich arbeite stets OHNE:

  • Gewalt, d.h. ohne Schläge, Tritte, Reizgas, Sprühflaschen, Leinenruck, Schnauzengriff, Rückenwurf etc.
  • Starkzwangmittel, d.h. ohne Würgehalsband, Stromhalsband, Halti, Sprühhalsband, Rütteldose, Wasserflasche oder sonstige Hilfsmittel

  • Korrektur, d.h. kein „Nein“, „Pfui“,„ Aus“, "Lass das"
  • Sprache & Handzeichen oder Calming Signals o.ä.

und ausschließlich MIT:

  • Leine und Halsband zur Sicherung
  • Futter (keine Leckerlies!!!) zur Bestätigung

und außerdem

  • ausschließlich ursachenorientiert, nie an den Symptomen
  • mobil, also bei Ihnen zu Hause und genau dort, wo Herausforderungen des täglichen Lebens bestehen
  • ausschließlich in Einzeltherapie , d.h. ein Hund & sein Mensch
  • ohne Desensibilisierung (d.h. ohne langsame Gewöhnung)